Neues Projekt startet im November

Wir starten gemeinsam mit einer Kinderbuchautorin ein Projekt zum Thema „Buchstaben-Worte-Bücher“. Auftakt bildet ein Aktionstag mit der Autorin, die den Kindern aus ihrem Kinderbuch vorliest. Danach folgen über vier Wochen recht unterschiedliche Aktionen, unter anderem ein Zusammentreffen von Kindern und einem Buchdrucker in seiner Werkstatt u.e.m.. Am 28. November 2015 endet das Projekt mit einem Abschlusstag.

 

Neues aus der Theaterwerkstatt:
Theaterprojekt SPIELEN-ENTDECKEN-ZEIGEN

Wir freuen uns, als Kooperationspartner bei diesem vom Land Sachsen-Anhalt geförderten Theaterprojekt für Kinder von 2 -6 Jahren mitwirken zu dürfen. Kerstin Reichelt und ihre „Theaterwerkstatt STiNE „ (ehemalige Kinderkasten-Mutter) hat für uns und gemeinsam mit uns darum geworben als Kooperationseinrichtung mitzuwirken. Gemeinsam mit ihr wollen wir im nächsten Jahr an diesem Projekt arbeiten und sind ganz gespannt darauf, wie die Kinder darauf reagieren werden.

Das Projekt läuft seit September einmal wöchentlich in unserem Theaterraum. Spannend ist, dass bereits schon mit 2-jährigen schau-SPIELERISCH gearbeitet wird. Ergebnisse können unsere Eltern im nächsten Jahr anschauen.

Aber auch unsere Großen arbeiten schon fleißig in der Theaterwerksatt: Aktuell am diesjährigen Weihnachtsmärchen. Professionell und spielerisch unterstützt werden sie von Antonia und Marcus Kaloff unterstützt.


 

Diesen Freitag, am 20. November 2015

sind alle ehemaligen Kinderkasten-Kinder zu einem "Wiedersehens-Treffen" in den Kinderkasten eingeladen.

Los geht es um 15 Uhr auf dem Außengelände und im Dachgeschoss.

Für Getränke ist gesorgt.

 

 

Wir freuen uns auf Euch, Euer Kinderkasten-Team

 

Schülerinnen der Kinderkrankenpflege üben das Zähneputzen

Eigentlich alltäglich: Zähneputzen. Aber wie putzt man ganz kleinen Kindern die Zähne, die zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage dazu sind? Worauf muss man achten und wie kann man die Kleinen motivieren freudig mitzumachen?
 

Trotz schlechten Wetters fand der zweite Flohmarkt im September im Kinder-K-A-STE-N statt. Es war genug Platz sich unter zu stellen und es gabe gute Gelegenheit zu feilschen. Für das leibliche Wohl sorgten die mitgebrachten Speisen passend zum Erntedankfest und leckere Bratwürstchen. Für die Kinder gab es wieder unsere beliebte Buttonmaschine, Kinderschminken und allerlei Spielerein. Und der Kinderkasten wäre nicht der Kinderkasten wenn es nicht auch diesesmal wieder etwas besonderes gegeben hätte:

 

 

 

 

 

 

Am 13.11.13 besuchten die Vorschulkinder des Kinderkastens gemeinsam mit Anke und Juliane das Kunstmuseum (Kloster unserer lieben Frauen).

Gemeinsam fuhren sie zunächst mit der Straßenbahn und besichtigten vorab das Hundertwasserhaus und den Dom.

Fröhlich trällerten sie sogleich das Magdeburger Lied und unterhielten die Fußgängerzone Im Kunstmuseum angekommen, schauten sie sich die aktuelle Ausstellung von Frieder Heinze "Zeichen und Wunder" an.

Ihnen begegneten dabei großflächige Leinwände und verschiedene Skulpturen. Eine Vielfalt von farbenfrohen Motiven regten dann die Kinder zum Selbertätigwerden an. Sie bekamen ein Stück Stoff und kreierten viele verschiedene Kunstwerke.

Dabei fiel dann der Satz von Nicholas "Wir machen heute Kunst".

Mehr Fotos gibt es hier...

...

Pünktlich zum 11. 11. kamen Eltern, Kinder, Großeltern, Erzieher und Freunde des Kinderkastens zusammen, um gemeinsam das alljährliche Laternenfest zu feiern. Die Kapelle spielte diverse Laternen- und Herbstlieder und die Kinder trugen ihre zum Teil recht aufwändig gestalteten Laternen über dem Hof.

Die 2 G´s (Glühwein und Grillwurst) luden zum Verweilen und Plauschen ein. Die Kinder ließen sich die Kälte nicht anmerken und flitzten über den Hof, während Mama die Laterne und Papa das Stockbrot bzw. das angeknabberte Würstchen hielten.

Zu späterer Stunde fand dann der Umzug statt mit der kleinen Kapelle und mit dem Polizeiauto, welches jedes Jahr die größte Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Trotz der Kälte war es rund um wieder einmal ein gelungenes Fest. Vielen Dank an alle, die fleißig auf- und abgebaut haben, sowie die verschiedenen Stände betreuten.

Mehr Fotos gibt es hier...

...

Vom 07. bis 22.Oktober erlernten die Kinder in der Elbeschwimmhalle das Schwimmen

Über 2 Wochen waren einige Kinder des Kinderkastens täglich in der Elbeschwimmhalle und alle hatten dasselbe Ziel: 

Endlich das Seepferdchen bekommen.

Jeder gab Tag für Tag sein Bestes. Nach einigen Tränen, viel Zittern (vor Kälte) und Wasser in den Augen und Lungen haben es viele Kinder geschafft und erhielten ihr Seepferdchen oder auch die nächst höhere Auszeichnung - den Seeräuber !

Wir sind stolz auf Euch!

Mehr Fotos gibt es hier...

...

Der Kinderkasten kann sich mit einer neuen Auszeichnung schmücken. Wir haben das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher" bekommen. Denn im Kinderkasten wird schon bei den Kleinsten, also bei den Krippenkindern, die Lust auf Physik, Chemie und Biologie geweckt. Sie lernen etwa was passiert, wenn Wind weht oder warum manche Gegenstände kalt und manche warm sind.

Zur Übergabe des Zertifikats kam auch Oberbürgermeister Trümper. Gerne ließ er sich von den kleinen Forschern zahlreiche Experimente vorführen.

Am 20.11.2012 wird um 13.30 Uhr das Nebengebäude durch den Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper offiziell übergeben.

Am 23.11.2012 kommt der Fotograf. Also schick machen!

Am 17.12.2012 werden unsere ehemaligen Mitarbeier zur Seniorenweihnachtsfeier eingeladen und mit einem Programm überrascht.

Am 19.12.2012 findet ab 9.00 Uhr die Kinderweihnachtsfeier statt. Ob der Weihnachtsmann auch kommt?

Am 20.12.2012 führen unsere kleinen Schauspieler und Sänger das Weihnachtsprogramm für interessierte Eltern vor.

...Und dann steht Weihnachten vor der Tür.

Traditionell wurde am Freitag vor dem Martinstag das Herbstfest im Kinderkasten gefeiert. Das Erzieher-Team des Kinderkastens und die fleißigen Helfer des Vereins sorgten auf dem Hof für stimmungsvolles Ambiente und natürlich die entsprechende Verpflegung für Groß und Klein. Mit Würstchen vom Grill, Stockbrot vom Lagerfeuer, belegten Brötchen, Plätzchen, Kinderpunsch und Glühwein war für jeden etwas dabei. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Bläserquartett.

Höhepunkt des Abends war der Laternenumzug durch das angrenzende Wohngebiet. Polizei und Blasmusik voraus - Kinder, Eltern und Erzieher mit bunten Laternen hinterher.

Danach durften die Kinder auch noch den Kleinbus der Polizei entdecken - Blaulicht und Martinshorn inbegriffen. Viele Kinder entdeckten auch den Hof des Kinderkastens bei Dunkelheit noch einmal neu und bei Gesprächen der Eltern und Erzieher beim Glühwein klang das Herbstfest dann aus. Vielen Dank an Alle, die mitgeholfen haben, diesen schönen (Spät)Nachmittag zu veranstalten.

Ein Krabbelnest für die Kleinsten

Endlich - Anfang November 2012 wurde das Untergeschoss im Nebengebäude für die Kleinen freigegeben. Nach langer Vorlaufzeit, vielen einzuholenden Genehmigungen und natürlich vielen praktischen Arbeiten ist das Untergeschoss fertig für eine Kleinkindgruppe. Die Fußbodenheizung, die bunten fröhlichen Farben und die moderne Gestaltung vermitteln einen gemütlichen Eindruck und lassen die Herzen der Kinder, Erzieher und Eltern höher schlagen. Vielen Dank an alle, die sich daran beteiligt haben.

Im Obergeschoss wird noch weiter fleißig gebaut. Hier soll später die Rund-um-die-Uhr-Betreuung untergebracht werden.

1.12. Puppentheater "Frau Holle" mit den Vorschulkindern

6.12. Wir erwarten den Nikolaus

7.12. Bibliotheksbesuch mit Weihnachtsgeschichten für Vorschulkinder

8.12. Chorauftritt zur Seniorenweihnachtsfeier im"Pik Ass"

9.12. Seniorenweihnachtsfeier bei uns im Hause

10.12. Kinderweihnachtsfeier, wir erwarten den Weihnachtsmann

13.12., 19.30 Uhr Mitgliederversammlung

16.12. Puppenbühne der Verkehrswacht bei uns

21.12. Weihnachtsfeier Personal und Vorstand

 

Am 13.12.2010 findet um 17 Uhr wieder ein Info- und Besichtigungstermin für interessierte Eltern statt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Das sind Linda, Christian, Anke und Steven - die "Neuen" im Kinderkasten.

Waldwoche der Vorschulkinder vom 11.10. - 15.10.2010

Auch in diesem Jahr sind die Vorschulkinder wieder eine Woche im Wald gewesen.
Diesmal ging es wie schon im vergangenen Jahr in die Sohlener Berge. Zusammen mit Sylvi, Anke und dem FSJ-er Steven. Bei herrlichem Herbstwetter (morgens war es zwar bitterkalt, dafür kam aber jeden Tag die Sonne raus) hatten alle 18 Kinder jede Menge Spaß. Das Aufregendste waren wohl eine Schatzsuche mitten im Wald und das Stockbrotbacken. Aber die Woche war auch überaus lehrreich.

  • 04.11.10, 19 Uhr Infoabend zum spielzeugfreien Kindergarten
  • 09.11.10 Verkehrserziehung für Vorschulkinder
  • 11.11.10, ab 16 Uhr Laternenumzug und Herbstkonzert
  • 15.11.10 Beginn spielzeugfreie Zeit 
  • 16.11.10, 17 Uhr Informations- und Besichtigungstermin für interessierte Eltern, bitte vorher anmelden
  • 19.11.10, 16 Uhr Erste-Hilfe-Kurs für  pädagogisches Personal

Am 24.10. fand am Gelände des Elbauenparks der 7. Magdeburg-Marathon statt. Aus dem Kinderkasten haben elf Kinder im orangenen Kinderkasten-Trikot an dem Elbe-Biber-Lauf teilgenommen, der beste Läufer aus unserer Einrichtung ist dabei sogar auf den dritten Platz gelaufen! Die Erzieherinnen und Eltern haben sich bei kaltem Wind und diesigem Himmel auch am Marthon beteiligt. Drei liefen beim Halbmarathon, zwei beim 13km-Lauf und drei beim Mini-Marathon. Die Fotos vom Marathonlauf gibt es in der Bildergalerie.

Ab 16 Uhr waren alle Eltern, Großeltern und Bekannten herzlich eingeladen, um den Nachmittag gemeinsam mit den Kindern bei Stockbot und Gegrilltem auf dem Gelände der KiTa zu verbringen.

...

Am 16.10.2009 erfogte die Rezertifizierung der Plakette "Gesunde KITA" im Kinderkasten. Als erste KITA in Sachsen-Anhalt hat unsere Einrichtung die Rezertifizierung problemlos bestanden und die Plakette erfolgreich verteidigt. Neben einer Anhörung war der Qualitätsbericht die Grundlage dieser Rezertifizierung.

Die Übergabe de Plakette erfolgt demnächst. 

 

Nein, das ist nicht der heilige Sankt Martin, sondern der nette Polizist, der beim diesjährigen Martinsfest am 11.11.2009 wunderbar Rede und Antwort stand - die Kinder waren schwer begeistert. Obendrein haben er und seine Kollegen für die Sicherheit und Ordnung während des Martinsumzuges durch das Wohngebiet gesorgt.

Weitere Infos und Bilder vom Martinsfest folgen in Kürze.

 

Bereits zum 2. Mal nahm ein Team des Kinderkastens an Magdeburgs größtem Lauf-Event  teil. Die Mütter Ina R. und Sandra hatten zuvor sechs Wochen lang die lauffreudigen Kinder trainiert und übten einmal wöchentlich mit den „FLITZPIEPEN des Kinderkastens“. Hierzu wurden sogar eigens angefertigte T-Shirts besorgt. Die Kleinen gaben ihr Bestes und rannten was das Zeug hielt. Toll! Ihr könnt sehr stolz auf eure Leistung sein. Ihr seid mal wieder Vorbild für uns Großen, die immer viel zögerlicher sind und sich zu solchen Leistungen schwer aufraffen können.

Für alle angemeldeten Nutzer steht ab sofort ein Forum zur Verfügung.

Dort könnt Ihr Euch u.a. über alle allgemeinen Belange rund um Kinder, Kinderkasten und Betreuung austauschen. Sofern Ihr Euch eingeloggt habt, erscheint im Menü "Sonstiges" der Eintrag "Forum" der, wie der Name schon sagt Lächeln, zum Forum führt.

Für weitere Anregungen zum Forum sind wir natürlich offen und freuen uns auf Eure Reaktionen.

Die Veranstaltung findet nicht in den Räumlichkeiten der Villa, sondern im Sportlerheim des SG Messtron statt. Eine Anfahrtsskizze findet Ihr hier (Dodendorfer Str. 74).

 

Anfahrt
(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 

Oma-Opa-Nachmittag

Am Freitag, 14. November 2008, sind die Großeltern unserer Sprösslinge im Kinderkasten herzlich willkommen.

Um 15 Uhr wartet auf sie eine Überraschung, die die Kinder mit großer Vorfreude und viel Fleiß vorbereitet haben.

Bitte seid deshalb pünktlich um 15 Uhr in der Turnhalle der an den Kinderkasten angrenzenden Schule. Der Weg wird ausgeschildert sein.

Aus Kapazitätsgründen bitten wir darum, möglichst mit maximal zwei Großeltern pro Kind zu erscheinen.

Laternenumzug

Ab 16 Uhr sorgt eine Blaskapelle auf dem Kinderkasten-Gelände für gute Unterhaltung. Ein kleines Lagerfeuer sowie Imbiss und Getränke werden ebenfalls nicht fehlen. Langsam können sich auch die Eltern einfinden.

Um 17 Uhr begehen wir das Martinsfest mit einem gemeinsamen Lampionumzug durch das Wohngebiet.

Ende ca. 17.30 Uhr.

Sehr geehrtes Mitglied,

unter Hinweis auf § 10 der Satzung laden wir zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, dem 27.11.2008 um 19 Uhr ein.

Achtung!!!

Die Veranstaltung finden nicht in den Räumlichkeiten der Villa, sondern im Sportlerheim des SG Messtron statt. Eine Anfahrtsskizze finden Ihr hier (Dodendorfer Str. 74). 

Vorläufige Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Tagesordnung

3. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2008 einschl. Rechenschaftsbericht

4. Bericht der Revisoren

5. Tätigkeitsbericht für das Jahr 2008

6. Aktivitätenplanung und Vereinsziele für das Jahr 2009

7. Information zu Änderungen im Betreuungsvertrag

8. Information zur Impfproblematik und Arzneimittelgabe

9. ggf. Erörterung gestellter Anträge

Anträge müssen zwei Wochen vor der Versammlung schriftlich dem Vorstand vorliegen, später gestellte Anträge können durch Beschluss (TOP 2) aufgenommen werden.

10. Sonstiges

Die nächsten Arbeitseinsätze finden am Samstag, 8.11.2008 und am Samstag, 22.11.2008, jeweils ab 9.00 Uhr statt. Es sind Innen- und Außenarbeiten vorgesehen. Für Kinderbetreuung wird bei Bedarf gesorgt. Zur besseren Planung tragt Eure voraussichtliche Teilnahme bitte auf dem Anmeldezettel im Flur ein. Danke

Wer ist online

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

interner Bereich

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com