"Meine Mama hatte einen ganz spitzen Bauch und ich bin trotzdem ein Mädchen geworden", fachsimpelt Lilly"und meine Mama hat das ganze Krankenhaus zusammen gebrüllt" erzählt Louisa, beide 6 Jahre alt.

Diese und viele andere tolle Geschichten erzählten die Kinder als wir mit Susanne, Franz' Mama, zusammen saßen. Susanne ist Hebamme von Beruf und hat uns alles erzählt was wir über Geburt und Schwangerschaft wissen wollten. Sie zeigte uns wie das Baby im Bauch langsam heranwächst und wie es dann dort auch wieder herauskommt. Wie kompliziert das ist!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was haben die beiden wohl gemeinsam?

Unsere Vorschüler besuchten Ende Februar das Kunstmuseum in Magdeburg. Begrüßt wurden wir sehr herzlich von Herrn Dr. Förster und zwei Praktikantinnen. Die Kinder erhielten Digitalkameras und konnten so ihre persönlichen Eindrücke spontan und vor Ort festhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karneval der Tiere im Kinderkasten

Bin ich hier im Dschungel oder doch IM Meer? Das fragten sich einige Eltern, als sie die obere Etage des Kinderkastens Mitte Februar betraten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns auch für 2015 wieder eine Menge vorgenommen!

Unsere Jahresplanung gibt Euch einen ersten Überblick.

Nach und nach sollen auch Farbe und Pinsel durch alle Gruppenräume, um ein bisschen frischen Wind reinzubringen. Es gibt also eine Menge Möglichkeiten Vereinsstunden zu sammeln.

Nicht zu übersehen ist auch der "Kinderkasten"-Nachwuchs. Wer von Euch kennt tolle ErzieherInnen, die sich unbedingt bei uns bewerben sollten? Der Vorstand und die Leitung freuen sich über gute Bewerbungen.

Und wie Ihr seht, wir haben das Jahr bereits mit vollem Engagement begonnen: Fasching, Kunstmuseum, Besuch von einer Hebamme, Umgestaltung Forscherhöhle etc....

...

Vielen Dank an alle Mitglieder, die bereits ihren Nachweis für die geleisteten Vereinsstunden für 2013 erbracht bzw. eingereicht haben.

Alle anderen Mitglieder bitten wir, die Nachweise bis spätestens zum 30. März 2014 im Büro abzugeben.

Ein entsprechendes Formular befindet sich im Downloadbereich auf unserer Homepage.

Beste Grüße, Euer Vorstand

Am 14. März hatten die Vorschüler die Gelegenheit eine unvergessliche Nacht im Kinderkasten zu verbringen: Die jährliche Lesenacht für die Vorschüler! Ganz ohne Erwachsene ging das allerdings nicht, deshalb waren auch noch Nicklas, Sina, Anke, Daniel und Ich (Juliane) am Start.
Das Wetter war herrlich und die Kinder konnten bis zum Abwinken draußen spielen.

Die „Großen“ sind von Februar bis Juli 2013 in einem Projekt, das sich „Die Waldfüchse“ nennt aktiv.
Auftaktveranstaltung war am 05. Februar 2013 Vormittags für das gesamte Obergeschoss. Über das Projekt werden die Eltern regelmäßig über die Aushänge im Treppenhaus informiert.

   

Das Projekt" Waldfuchs" ist ein Unternehmen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

Kinder sind neugierig, kleine Wissenschaftler, die jeden Tag, mit viel Interesse an den kleinen und großen Dingen des Lebens und der Natur, neu entdecken. Das Projekt geht diesem Wissensdurst der Kinder spielerisch nach und

Nach vielen Jahren haben wir es geschafft und eine Lesenacht mit den Vorschülern veranstaltet. Daniel, Conni, Felix, Anke und Juliane haben sich größte Mühe gegeben, diese so spannend und besonders wie möglich zu gestalten.

Zuerst hieß es, selber Pizza machen. Die war ein Augenschmaus, aber irgendwie war die Vorfreude und Aufregung so groß, dass kaum jemand Hunger hatte.
Nach dem Abendbrot haben die Erzieher die Zeit genommen und haben sich mit kleinen Gruppen zurückgezogen um zu lesen.

Leerer Hasenkäfig

3.4.  17:00 Treff der Vorschulkindereltern wegen der Abschlußfahrt
5.4.  vormittags OSTERFEST, nachmittags ab 16:00 OSTERFEUER (Mitbringveranstaltung laut Aushang)
12.4. Besichtigung und Infos zum KIKA 17.00 mit Voranmeldung
16. bis 18.4. Abschlussfahrt der Schulkinder nach Meisdorf/Harz
16.4.  19:00 Vorstandssitzung mit öffentlichem Teil
20.,27. und 4.5. Oma/Opa -nachmittage zu "Alten Spielen"
1. Mai Vereinsradtour - Ziel (Siehe Aushang)

Termine der Elterngespräche in den Gruppen beachten
Vermehrt angebotene Arbeitseinsätze zur Instandsetzung der Außenanlagen und Vorbereitungen wegen Sanierung des Nebengebäudes (Aushänge)

1. Treff Jahresfestvorbereitungsgruppe - 20.04.

7. bis 24.5. Schwimmkurs in der Elbe-Schwimmhalle
21.5. Puppentheater "Das Wolkenschaf"
10.5. Besichtigung und Infos zum KIKA 17:00 mit Voranmeldung

Was frisst der Hase? Wo lebt die Eule? Warum können Rehe so schnell laufen? Diese und viele andere Fragen wurden beantwortet, als das Walmobil zu Besuch war. Die Kinder durften viele ausgestopfte Tiere anfassen und erlebten einen sehr spannenden Tag. Herr Fuchs war auch da. Die Kinder lernten, dass er so furchtbare Angst vor den Menschen hat, dass er sogar zittert.

 

Der diesjährige Fasching wurde unter dem Motto Lumpenball gefeiert. Die spielzeugfreie Zeit war wenige Tage zuvor beendet, aber die Kinder noch voll im Bastelrausch. Da dachten sich die Erzieher, die der jährlich überhand nehmenden Prinzessinnen, Ritter und Feuerwehrleute überdrüssig waren, wir machen mal einen Lumpenball.  So sollte jeder zu Hause sein eigenes Kostüm basteln und als Lump oder sonstiges erscheinen. Einziges Tabu waren fertige oder gekaufte Kostüme. Gute Idee, nur waren in der tasächlichen Umsetzung wohl eher die Eltern als die Kinder gefordert. Aber was dabei herauskam, war nicht von schlechten Eltern, lustige Hexen, Lumpen, Roboter usw.

2.3.    Auswertung und anschließender Elternabend zur Spielzeugfreien Zeit

3.3.    Auswertung und anschließender Elternabend zur Spielzeugfreien Zeit

4.3.    Lumpenball

8.3.    "Sportfest" organisiert vom Stadtbund wir werden mit acht sportlichen Kindern vertreten sein

11.3.   Personalversammlung ab 16:00

15.3.   17 Uhr Info- und Besichtigungstermin für interessierte Eltern. Bitte vorher anmelden!

23.3.   Waldtag

28.3.   Beginn Schwimmkurs

30.3.   Abgabetermin Vereinsstundennachweis

 

Bitte beachtet die Mitteilungen zum Nachweis der geleisteten Vereinsstunden im internen Bereich (Abgabetermin 30.3.2011)

Der Vorschulkinder-Schwimmkurs für 12 Kinder unserer Einrichtung beginnt am 28.3.2011

 

Unser traditionelles Osterfeuer mit Kindern, Eltern und Freunden findet am Gründonnerstag, dem 1. April 2010, ab 16.00 Uhr auf dem Gelände des Kinderkastens statt. Wir suchen noch fleißige Helfer für Grillstand und Ausschank. Wer kann Getränke, Würstchen und Co., Salate, Knabbereien, Brot und Soßen mitbringen? Bitte tragt zur besseren Planung Eure Angebote in die Listen im Flur ein.

 

Wir sind bemüht, die Jahresplanung stetig auf dem aktuellen Stand zu halten und
freuen uns über jeden Hinweis zu Terminen und Änderungen.

Ca. alle zwei Wochen treffen sich engagierte Eltern, um die große Geburtatgsfeier zum 20-jährigen Jubiläum des KINDERKASTEN vorzubereiten, zu denen alle interessierten HelferInnen herzlich eingeladen sind, kreativ mitzuwirken.

Gleiches gilt für die Vorbereitungstreffen zum Sommerfest im August.
Auch hierzu starten die Vorbereitungen Anfang April.

In regelmäßigen Abständen bietet der Vorstand eine Sprechstunde an.

Achtet auf die Aushänge/Termine im Treppenhaus!

.. ...................

Januar 2013

  • Bewegungssportfest
  • Rezertifizierung Gesunde Kita (verschoben auf Ende April)

Februar 2013

  • Fasching am 15.2.

März 2013

  • Elterngespräche
  • Osterfest und Osterfeuer
  • bis zum 30. März sind die Vereinsstunden-Nachweise für 2012 einzureichen

April 2013

  • 03. April um 17.00 Uhr treffen sich die Eltern der Vorschüler zu einem Elterninfoabend bzgl. Abschlussfahrt mit Juliane, Katja und Anke
  • 10. April Vorstandssprechstunde, 14.00 - 16.00 Uhr im Dachgeschoß
  • 11. April Besuch im Puppentheater
  • 12. April Frühlingswaldtag für die Vorschüler mit Anke und Sylvi
  • 13. April Frühjahrsputz in der Villa
  • Schwimmkurs
  • Abschlussfahrt der Vorschulkinder: 22. bis 24. April 2013 nach Meisdorf
  • 30.04. Rezertifizierung Gesunde Kita
  • 30.04. Maifeuer

Mai 2013

  • Muttertagsüberraschungen
  • Ordentliche Mitgliederversammlung am 24.5.
  • Vereinsradtour 25.5.
  • Waldwoche

Juni 2013

  • am 15. Juni steigt die große Geburtstagsparty zum 20-jährigen Jubiläum des KINDERKASTENS
  • Kindertagsüberraschung
  • Teddyklinik
  • Fußballturnier

Juli 2013

  • Abschlussfeier für Schulkinder am 5.7.2013
  • Drachenbootrennen

August 2013

  • Kennenlernen und Eingewöhnen nach Gruppenwechsel

Ausblick auf den Herbst

  • Schwimmkurs
  • Laternenumzug/-fest

Generalanzeiger vom 11.03.2009

Von der Leyen zu Besuch

Magdeburg. Am heutigen Mittwoch um 15 Uhr wird Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen gemeinesam mit Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Dr. Haseloff den Kinderkasten (Wienerstraße 23) besuchen.
"Die ungewöhnlich gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unsere langen Öffnungszeiten im Kinderkasten sind Grund für den Besuch. WEiterhin ist unsere Kindervilla ein Erfolgsrezept, wie Elterninitative zu einem gelungenen Betruungsangebot für ihre Kinder führen kann", erklärt Frank Bonse, Vorsitzender des Kinderkasten e.V..
Die aus einer Elterninitiative heraus entstandene Kindereinrichtung hat mittlerweile ihr eigenes Haus erworben und dieses mit monatelanger tatkräftiger Unterstützung der Eltern zu einem Kinderparadies ausgebaut.

Bild-Zeitung Magdeburg vom 12.März 2009

Ministerin von der Leyen sah sich im Kinderkasten an, wie die Rund-um-die-Uhr-Betreuung funktioniert


Magdeburg - Madeleine (2) und Dalyan (2) kuscheln sich neben ihrem Teddy ins Bettchen. Es ist früh am Morgen und ihre Eltern arbeiten schon. Hier in der Villa Kinderkasten können sie sich noch ein bisschen ausruhen. Denn: Der Kinderkasten ist eine 24-Stunden-Kita.
"Ungewöhnliche Arbeitszeiten sind heute in vielen Familien normal", sagt Kitaleiterin Petra Prill (48). "Wir bieten deswegen flexible Zeiten an. Zu uns können die Frauen ihre Kleinen auch um 5:30 Uhr morgens oder abends bringen, wenn ihr Job das erfordert."
Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (50) gefiel das von einer Elterninitative geschaffenen Projekt so gut, dass sie gestern extra nach Magdeburg kam. Sie sah sich eine Stunde um, trug sich in ein von den Kindern selbstgebasteltes goldenes Buch ein und lobte: "Man kann ihnen nur Anerkennung zollen. Es müsste noch viel mehr engagierte Eltern geben."
90 Kinder sind in der Kita in 5 Gruppen aufgeteilt. 14 Erzieher kümmern sich um die Kleinen.
Die studierte Erzieherin Prill erklärt: "Für Schichtarbeiter, Polizisten, Ärzte und Schauspieler ist unser Konzept optimal, so können Beruf und Familie vereinbart werden."
Aber die Kita bietet noch mehr: sie hat eine Vorleseoma, Engschlischangebote, Töpfer- und Trommelkurse.
Auch die Schwestern Florestine (2) und Serafine (3) werden täglich von ihren Eltern hierhergebracht. Mama Charlotte Sabiel ist Sängerin am Theater, Papa Martin Leverkus Arzt in der uniklinik.
Charlotte Sabiel: "Meine Mädchen fühlen sich superwohl hier. Da gehe ich beruhigt zur Arbeit, diese Plätze sind wirklich Gold wert."
Doch soviel muss sie gar nicht zahlen. Rund-um-die-Uhr-Betreuung kostet für Kinder-Kasten-Vereinsmitglieder 200 Euro im Monat. Infos unter www.kinderkasten.de
...

Gemeinsam mit Sachsen-Anhalts Wirtschafts- und Arbeitsminister Reiner Haseloff und dem Magdeburger Bundestagsabgeordneten Bernd Heynemann stattete Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen dem Kinderkasten am 11. März 2009 einen Besuch ab.

 

 

GESCHAFFT! GESCHAFFT! GESCHAFFT!

Wir sind umgezogen. Nachdem Ende Dezember des vergangenen Jahres viele fleißige Helfer beim Umzug tatkräftig mit zupackten, betraten am 2. Januar 2007 aufgeregt die Kinder ihre neue Villa. Die Freude war groß - was gab es nicht alles zu entdecken!

Hier unsere ersten kleinen Eindrücke:


Trotzdem gibt es für uns alle noch jede Menge zu tun, bis das Objekt "in vollem Glanz erstrahlt".

Völlig verwaist dagegen wirkt unser altes Domizil in der Innsbrucker Straße und lässt ein ganz klein wenig nostalgische Stimmung aufkommen.

 

Der Sozialminister von Sachsen-Anhalt (FDP) Gerry Kley überreichte heute unserer Einrichtung das Gütesiegel "Gesunde KiTa". Das Zertifizierungsverfahren dafür wurde von der Landesvereinigung für Gesundheit (LVG) gemeinsam mit KiTa-Praktikern entwickelt.

Wer ist online

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

interner Bereich

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com