Kurzerhand schrieb er die Geschichte um und holte sich Unterstützung von Susanne Krasser (Gustavs Mama) und mir (Juliane). Schnell hatte er auch die Rollen der Schauspieler verteilt:

Greta: als Maria
Johann: als Joseph
Casimir: als Esel Pacco
Arne: als Ochse
Lamea & Michelle: als Engel
Till: als Hirte und Wirt

Susanne und Marcus wechselten sich hierbei bei den Proben ab und ich lernte mit den Theaterkindern und einem kleinen Knabenchor zusammen einige Lieder.

Nun kamen endlich die Aufführungen, von denen die Kinder 3 Stück bewältigen mussten.

Die Generalprobe fand vor den ehemaligen Mitarbeitern statt, die jedes Jahr zur Rentner-Weihnachtsfeier eingeladen werden. Voller Aufregung standen die Kinder nun zum Teil das erste Mal auf der Bühne und einige kleine Patzer schlichen sich ein, aber so gehört sich das ja auch für eine richtige Generalprobe.

Einige Tage später stellten die kleinen Künstler dann erneut ihr Können unter Beweis und das vor allen Kindern und Erziehern des Hauses zur Kinderweihnachtsfeier.

Und diesmal lief alles glatt und die Kinder dankten es ihnen mit einem tobenden Applaus.

Kurze Zeit später hieß es ein letztes Mal "auf die Bühne", um auch den Eltern zu zeigen, was man auf dem Kasten hat.

Dann kam der mit Spannung erwartete Tag. Die Sänger und Schauspieler zeigten nochmal ihr ganzes Können und die Eltern applaudierten ihren Sprösslingen zu, die mehrmals auf die Bühne mussten, um sich zu verbeugen.

Vielen Dank liebe Greta, die eine unverwechselbar gute Schwangere Maria war.

Danke lieber Arne, nur du konntest ein so guten schnell sprechenden Ochsen darstellen.

Danke liebe Michelle und liebe Lamea ihr ward zauberhafte Engel.

Herzlichen Dank an Casimir, der ein wundervolles IIIIAAAAAHHHH hervorbrachte.

Vielen Dank an meine Chorknaben Finley, Theodor, Lennox, Jamie und Tillmann, dank euch konnte ich endlich auch mal tief singen:-)

Ihr habt euch so angestrengt und ward so fleißig beim Üben, ich bin stolz auf euch.

Zu guter Letzt möchte ich mich im Namen aller Erzieher und Kinder bei Marcus und Susanne bedanken und sagen, dass wir uns auch auf die nächste Inszenierung freuen.

Und ein großes Dankeschön an Kristina( Millas Mama), die die Kinder ins rechte Licht rückte und diesen Moment für die Ewigkeit festhielt.

Eure Juliane

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com