Mit dem Kind schon in die Sauna?

In den skandinavischen Ländern hat sie längst Tradition: Die Kindersauna. Dass Kleinkinder in der Sauna hierzulande eher selten anzutreffen sind hat weniger mit der Verträglichkeit zu tun, als damit, dass die Eltern oftmals nichts oder nur wenig von den Vorteilen des Saunierens wissen.

Schon in der ehemaligen DDR schwitzten ganze Kindergruppen gemeinsam. Und das aus gutem Grund: Der regelmäßige Gang zur Sauna scheint vielen chronischen Erkrankungen wie beispielsweise Asthma, Allergien und Neurodermitis vorzubeugen. Außerdem meinen Kinderärzte, dass das Saunieren die Abwehrkräfte gegen Erkältungskrankheiten und Bronchialerkrankungen stärke.

Dies bekräftigt eine physiologische Untersuchung der Universitäts-Kinderklinik Magdeburg, die festgestellt hat, dass selbst sehr junge Kinder den Kreislauf- und Temperaturbelastungen des Saunabadens gewachsen sind und

hier überhaupt keine Probleme zu erwarten sind. Voraussetzung jedoch ist der Ausschluss von Krankheiten. D.h., Ihr Kind sollte selbstverständlich beim Besuch der Sauna gesund sein. Weiterhin muss sichergestellt sein, dass bei Ihrem Kind keine Herzerkrankung vorliegt.

Sind Sie noch unsicher, ob Ihr Kind mit uns die Sauna besuchen darf, dann besprechen Sie die Saunapläne mit Ihrrem Kinderarzt.

Zur Zeit "ruht" das Sauna-Angebot leider.
Es wird aber daran gearbeitet, den Kinder dieses Angebot baldmöglichst wieder anbieten zu können.

 

Wer ist online

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com