Seit 01. August 2013, also mit Beginn des neuen Kindergartenjahres, ist das neue Kinderförderungsgesetz in Kraft.

 

Das "Gesetz zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (Kinderförderungsgesetz - KiFöG)" Vom 5. März 2003, Gesamtausgabe in der Gültigkeit vom 01.08.2013 bis 30.12.2014
stellen wir Euch hier als Downlaod zur Information (klick here).

 

Was hat das neue KiFöG geändert?

  • Jedes Kind hat nun ein Recht auf einen Ganztagsplatz von bis zu zehn Stunden, damit jedes Kind den gleichen Zugang
    zu frühkindlichen Bildungsangeboten bekommt.
  • Die Erzieherinnen-Kind-Relation wird verbessert, beginnend bei den Drei- bis Sechsjährigen.
  • Das Bildungsprogramm „Bildung: elementar – Bildung von Anfang an“ wird verbindliche Grundlage der Arbeit
    mit den Kindern.
  • Familien, die mehrere noch nicht schulpflichtige Kinder in der Kita haben, werden von Elternbeiträgen entlastet.
  • Um das Mitspracherecht der Eltern zu stärken, wird es eine Elternvertretung auf Landesebene geben.

(Quelle: Broschüre zum neuen KiFöG; Herausgeber SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt, Magdeburg, Juni 2013)

 

Mit dem neuen KiFöG ändern sich auch die Elternbeiträge (neu: Kostenbeitrag) ab dem 01. August 2013 in Magdeburg für die Betreuung. Hierzu und zu weiteren gibt es einen Fragen- und Antwort-Katalog der Stadt Magdeburg, den wir Euch hier als Download zur Verfügung stellen (Fragen- und Antworten-Katalog zum neuen Kinderförderungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt ab dem 01. August 2013).

Weiterhin informiert auch z. B. der StadtElternBeirat der Stadt Magdeburg auf seinen Internetseiten (klick here).

 

Wie gestalten sich die Kostenbeiträge ab 01. August 2013?

Der Stadtrat Magdeburg hat im Juni 2013 eine neue Kostenbeitragssatzung beschlossen. Die Kostenbeiträge werden von der Landeshauptstadt selbst erhoben. Angaben zu Hortkindern sind hier nicht ausgewiesen.

Geschwisterermäßigungen werden für alle im Haushalt lebenden kindergeldberechtigten Kinder gewährt!
Für Kinder von 0 bis 3 Lebensjahren
  Betreuungskosten
1-Kind-Familien
Betreuungskosten
für das 1. und 2. Kind von Zwei- oder Mehrkindfamilien
Betreuungskosten
ab dem 3. Kind für Drei- oder Mehrkindfamilien
bis 5 Stunden pro Tag  112 € 69 € 0 €
5 Stunden bis 8 Stunden pro Tag 169 € 99 € 0 €
über 5 Stunden pro Tag 207 € 120 € 0 €

Für Kinder ab dem 3. Lebensjahr bis zur Einschulung:

  Betreuungskosten
1-Kind-Familien
Betreuungskosten
für das 1. und 2. Kind von Zwei- oder Mehrkindfamilien
Betreuungskosten
ab dem 3. Kind für Drei- oder Mehrkindfamilien
bis 5 Stunden pro Tag  69 € 49 € 0 €
5 Stunden bis 8 Stunden pro Tag 99 € 66 € 0 €
über 5 Stunden pro Tag 120 € 80 € 0 €

Bei Familien von mehr als einem Kind gibt es zwei Varianten zur Berechnung der Kostenbeiträge (Geschwisterstaffelung): die Geschwisterstaffelung des Landes, die Geschwisterstaffelung der Stadt Magdeburg. Die Elternbeitragsstelle berechnet die günstigere Variante.

 

Wer ist online

Aktuell sind 138 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com