Im KINDER-K-A-STE-N gibt es zahlreiche Angebote für die Kinder verschiedenen Alters, um diese kind- und altersgerecht zu fördern. Dabei sind manche Projekte und Kreise von den Eltern und Großeltern initiiert und durchgeführt, Angebote die die Erzieher*innen oder der Hausmeister leiten, geteilt mit Unterstützung durch Externe, wie ein Musiklehrer und viele andere. Manches findet regelmäßig statt und anderes z. B. passend zur Jahreszeit. So ist Montags z.B. der “Musiktag” und Freitags der “Sporttag” und gegärtnert wird von Frühjahr bis Herbst.

Zu unseren regelmäßigen Angeboten in den einzelnen Gruppen zählt insbesondere die Arbeit an Projekten. Diese entstehen gemeinsam mit Erzieher*innen und Kindern und werden auch zusammen ausgearbeitet. Das können unterschiedliche Themen sein, entstanden aus alltäglichen Dingen oder Traditionen usw., wie z.B. Winter, Weihnachten, Verkehrserziehung oder gesunde Ernährung. Diese Projekte erstrecken sich über einen Zeitraum von drei bis sechs Wochen. Während dieser Projektarbeit wird gebastelt, gemalt, musiziert und gesungen, geforscht, experimentiert sowie gespielt. Dabei sind natürlich das unterschiedliche Alter, die Anforderungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder zu berücksichtigen.

Regelmäßige Lernangebote

 

  • Musikalische Früherziehung
  • Sport in der Turnhalle
  • Vorschule
  • Vorleseoma
  • Fußball
  • Englisch
  • Jungengruppe
  • Entspannung und Yoga
  • Tanzen

Variable Angebote

Zusätzlich zu den festen Angeboten bietet der KinderKasten den Kindern Projekte an, die sich z. B. auf die Jahreszeit beziehen, die aber nicht regelmäßig stattfinden. Da gibt es

  • die Computer-Kids mit Conni
  • die Kleinen Forscher mit Sylvi
  • die Krippenforscher mit Judit
  • Tanzen mit Juliane
  • Backen (Elternangebot)
  • den Kochclub
  • den Malkurs (Staffelei) mit Petra
  • den Kreativkreis (Töpfern, etc.) mit Anke
  • die Holzwerkstatt mit Georg
  • den Theaterclub (Elternangebot)
  • Musizieren (Elternangebot)
  • Sauna
  • Kneippen
  • Tanzen
  • Schwimmkurs